DDR und Ostblock-Sportlerinnen

Marlies Göhr, Marita Koch, Silke Gladisch-Möller

Rassiger und athletischer als die westdeutschen Sportlerinnen

DDR- und Ostblock-Sportlerinnen haben mich als Wessi in den 70ern und 80ern immer fasziniert, weil sie so unerreichbar waren und meist athletischer als die westdeutschen Sportlerinnen. Darüber hinaus hatten sie alle unrasierte Achseln und oft behaarte Beine. Meist schaute die Schambehaarung aus den knappen Sporthosen. Ich fand diese Athletinnen rassig, natürlich. Mein Typ Frau. Dass das nun teilweise durch Anabolika hervorgerufen wurde, war mir damals eigentlich ziemlich egal.

Meine absolute Favoritin war …

 

Neugierig?

Hinter dieser Locker-Box befindet sich der weitere illustrierte Text-Inhalt und / oder Galerien nur für meine Silber Patrons, also Mitglieder mit dem Level 10 € oder höher.

Um Zugang zum weiteren Inhalt zu bekommen, musst du dich mit deinen Nutzerdaten einloggen oder neu registrieren.

 

 

Links

Wolfgang Turowski: Der Hüter ostdeutscher Sport-Historie

 

 

Margitta Gummel

Galerie DDR- und Ostblock-Sportlerinnen (fair use) mit 57 Fotos für Mitglieder

Neugierig?

Hinter dieser Locker-Box befindet sich der weitere illustrierte Text-Inhalt und / oder Galerien nur für meine Silber Patrons, also Mitglieder mit dem Level 10 € oder höher.

Um Zugang zum weiteren Inhalt zu bekommen, musst du dich mit deinen Nutzerdaten einloggen oder neu registrieren.

 

 

Aufrufe: 1543

andi dauerBlog
Translate »