Verschlagwortet: Makrophilie

1

Kennst du etwa Hilde nicht?

Screenshot von http://www.playpauze.be Hilde de Baerdemaeker Allein ihre Körpergröße von barfuĂź 181 cm, in Heels ĂĽber 195 cm und ihr strenger Blick – zumindest in der Coppers-Serie – macht mich schon etwas nervös, beamt...

0

Einfach nur den Mund (zu)halten âś‹

  In der Hundeerziehung nennt man es den Schnauzengriff oder Schnauzenbiss. Wohlgemerkt nur als MaĂźregelung der Welpen durch die Hundemutter, also innerhalb der Art, nicht etwa fälschlicherweise durch einen Menschen am Tier. Manche Hundehalter...

0

Powerfrau: Uljana Semjonova, die sowjetische Basketballlegende

In meiner Blog-Serie “Powerfrauen” stelle ich Frauen vor, die mich beeindrucken oder gar faszinieren. Try the integrated red google translator at the top!   Dieser Beitrag ist der groĂźartigen ehemaligen sowjetischen Basketballlegende Uljana Semjonova...

1

Der Perfekte Körper

Im Sport, vor allem in sozialistischen Ländern, wie der DDR und der damaligen Sowjetunion wurden Talente anhand anthropometrischer Daten ausgewählt. Große Hände und Füße waren für den Schwimmsport prädestiniert, die Körpergröße spielte beim Schwimmen,...

0

Alles eine Nummer größer …

Makrophilie ist nichts Unanständiges! Makrophil ist ein Mensch, wenn ihn Sexualpartner, die größer sind als er selbst, sexuell erregen. Aber auch die Vorliebe für sehr große Extremitäten, wie außergewöhnlich große Hände oder Füße können...

dauerBlog
Translate »